News Ticker

Außenseiter setzt sich durch

Neusalza-Spremberg triumphiert

Das siegreiche Team des FSV Neusalza-Spremberg. © Christian Kluge

Schon wieder düpiert ein unterklassiges Team beim Landskron-Cup in Bautzen die drei Regionalligisten.

Bei der 20. Jubiläumsauflage des Hallenturniers um den Landskron-Cup in der Bautzener Schützenplatzhalle gab es schon wieder eine Überraschung. Nachdem im Vorjahr der SV Einheit Kamenz die angetretenen Regionalligisten düpiert hatte und den Pokal mit in die Lessingstadt nahm, war es diesmal der FSV Neusalza-Spremberg. Der Landesliga-Fünfte setzte sich am Sonnabend im Finale gegen Regionalligist Bischofswerdaer FV mit 3:1 durch und hatte mit Marius Riedel auch einen der beiden besten Torjäger des Turniers in seinen Reihen. Riedel traf – ebenso wie Franz Häfner vom Cupverteidiger Kamenz – viermal ins Schwarze…weiter

Quelle:  SZ

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: