News Ticker

Erneut Gartenlaube abgebrannt

Rauch über der Gartensparte: In Bautzen ist am Freitagabend eine Laube niedergebrannt. © LausitzNews.de/Toni Lehder

Das Feuer brach am Freitagabend am Allendeviertel aus, ganz in der Nähe hatte es bereits vor einer Woche gebrannt. 

Bautzen. Erneut ist in Bautzen eine Gartenlaube niedergebrannt. Es besteht der Verdacht der Brandstiftung. Wie die Polizei mitteilt, brach das Feuer am Freitagabend gegen 21.30 Uhr aus. Der betroffene Garten befindet sich an der Friedrich-Olbricht-Straße in Nähe des Allendeviertels. Nicht weit von dort – am Spittelwiesenweg – war bereits vor einer Woche eine Laube abgebrannt.

40 Feuerwehrleute, der Kreisbrandmeister, der Rettungsdienst und die Polizei waren am Freitag im Einsatz. Wie die Bautzener Feuerwehr berichtet, waren bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte der Feuerschein und die massive Rauchentwicklung schon weithin sichtbar. Die Löscharbeiten wurden dadurch erschwert, dass die Fahrzeuge in einiger Entfernung vom Einsatzort stehen bleiben mussten. Trotzdem brachten die Feuerwehrleute den Brand schnell unter Kontrolle…weiter

Quelle: SZ

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: