News Ticker

Schliebenparkplatz soll größer werden

Über eine Erweiterung des Schliebenparkplatzes in Bautzen berät der Stadtrat. © SZ/Uwe Soeder

Eine Erweiterung des Parkplatzes an der Schliebenstraße in Bautzen war schon vor Jahren im Gespräch, doch eine wichtige Voraussetzung fehlte. Nun gibt es einen neuen Vorstoß.

Bautzen. Der Parkplatz an der Schliebenstraße soll schnellstmöglich vergrößert werden. Das fordert die FDP-Fraktion im Bautzener Stadtrat – und hat dazu einen Antrag eingebracht. Über den soll nun der Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwoch abstimmen. Demnach soll Bautzens OB beauftragt werden, „die Erweiterung des Schliebenstraßenparkplatzes ohne weiteren Verzug voranzubringen“. Innerhalb der nächsten Monate soll das Vorhaben so weit vorbereitet werden, dass bis zur Aufstellung des nächsten Haushaltsplanes der Stadt klar ist, „wie und zu welchen Kosten der Parkplatz erweitert werden kann“.

FDP-Fraktionschef Mike Hauschild sieht gute Chancen, dass es für den Antrag im Stadtrat eine Mehrheit gibt. So hatten sich im Dezember in einem SZ-Beitrag Vertreter fast aller Fraktionen dafür ausgesprochen, die Parkplatzerweiterung so schnell wie möglich anzugehen.

Aktuell gibt es auf dem Parkplatz an der Schliebenstraße 148 Pkw-Stellflächen. Wegen der guten Auslastung war eine Erweiterung schon vor Jahren im Gespräch, scheiterte damals aber an fehlenden Grundstücken. Inzwischen hat die Stadt jedoch benachbarte Flächen erworben. Zuletzt wurde ein größerer Parkplatz im Zusammenhang mit der Idee für eine Fußgängerbrücke über die Spree als neuen Zugang zur Altstadt betrachtet. Die FDP fordert nun, die Erweiterung auch unabhängig von den Brücken-Plänen voranzutreiben.

Quelle: SZ

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: