News Ticker

Sohland/Spree – Zug kollidiert mit PKW

Am Sonntagnachmittag kam es in Sohland an der Spree zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Regionalbahn der trilex.

An einem Bahnübergang an der Förstereistraße war die 71-jährige Fahrerin eines Honda aus bislang unklarer Ursache auf die Bahnschienen gefahren, die Schranken und die Ampeln funktionierten.

Der auf dem Weg nach Liberec fahrende Zug erfasste die Front des PKW glücklicherweise nur leicht.

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Quelle: Lausitz News

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: