News Ticker

Tonnenschwere Bäume für die Sicherheit

Auf dem diesjährigen Wenzelsmarkt soll mehr Sicherheitspersonal unterwegs sein. © dpa

Der Wachschutz wird verstärkt – und am Kornmarkt eine besondere Barriere aufgebaut.

Bautzen. Wie andere Städte legt auch Bautzen beim Weihnachtsmarkt verstärkt Wert auf die Sicherheit. So werden am Kornmarkt erstmals mobile Absperrungen aufgestellt, „obwohl wir nicht von einer konkreten Bedrohung ausgehen“, sagt Andreas Hennig vom Kulturbüro der Stadt. Für die Besucher des Wenzelsmarktes bestehe kein Grund zur Sorge, aber man wolle dazu beitragen, das Sicherheitsgefühl zu erhöhen. Daher habe man das Angebot der Bautzener Baufirma Hentschke gern aufgegriffen. Sie stellt kostenlos zwölf Prototypen einer neuen Absperrung bereit. Dabei handelt es sich um Betonelemente in Form von Tannenbäumen, jeder davon fast eine Tonne schwer…weiter

Quelle: www.sächsische.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: