News Ticker

Top Ski-Bedingungen in Sohland

Der neue Pistenbully des Sohlander Skiclubs leistet beim Präparieren des Ski-Areals guteDienste. © privat

Im Ski-Areal Tännicht wird jetzt jede Menge Kunstschnee produziert. Davon profitieren auch Freizeitsportler.

Von Katja Schäfer

Sohland. Die frostigen Temperaturen machen es möglich: Im Ski-Areal Tännicht in Sohland laufen die Schneekanonen auf Hochtouren. So können am Freitag die Firmen-Meisterschaften im Riesentorlauf nachgeholt werden, die am vergangenen Wochenende ausgefallen sind.

Mitglieder und Freunde des Sohlander Skiclubs um Vorstandsmitglied Holger Teichmann und Schanzenwart Dirk Braasch bereiten das Ski-Areal in unzähligen Arbeitsstunden vor. Gute Dienste leistet dabei der neue Pistenbully, den die Firma Hentschke Bau gesponsert hat. Für die Firmen-Meisterschaften, die am Freitag um 18 Uhr starten, können sich Teams aus dem gesamten Kreisgebiet noch bis Donnerstag, 16 Uhr, anmelden. Schnelle Meldungen sichern einen Startplatz, denn am Wettkampf können maximal 30 Mannschaften teilnehmen. Die ausführliche Ausschreibung steht auf der Internetseite des Skiclubs. Zuschauer sind herzlich willkommen. Für Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Am Sonnabend und Sonntag ist der Skilift im Sohlander Tännicht dann für jedermann geöffnet. Er läuft jeweils in der Zeit von 10 bis 20 Uhr. Bereits jetzt läuft der Skilift in Rugiswalde zwischen Neustadt und Sebnitz, dienstags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr, freitags von 14 bis 20 Uhr, am Wochenende von 9 bis 19 Uhr…weiter

Quelle: SZ

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: